Betreuungskraft nach § 53b SGB XI (ehemals § 53c) Förderung der beruflichen Weiterbildung

Pflege & Soziales

Als Betreuungskraft nach §§ 43b, 53c SGB XI sorgen Sie für das Wohlergehen älterer oder von sonstigen Einschränkungen betroffenen Menschen. Im Vordergrund stehen dabei Betreuungs- und Aktivierungsmaßnahmen, die sowohl im stationären Umfeld als auch im ambulanten Bereich stattfinden können. Gemeinsames Spielen und Spazieren gehen, Unterstützung beim Einkauf, Gesprächsangebote, musizieren, Bastelangebote, Unterstützung der Pflegekräfte bei einfachen Tätigkeiten. Wenn Sie diese Aufgaben ansprechen, ist eine Weiterbildung zur Betreuungskraft nach §43b, 53b SGB IX genau das Richtige für Sie. Als 4. Modul gehört dieser Kurs zu unserer "Modularen Qualifizierung in der Heilerziehung u. Betreuung" und ist Bestandteil der Weiterbildung zum/zur Betreuungspädagog*in. Er kann auch in Kombination mit dem Modul "Pflegegrundlagen" belegt werden, falls Sie sich auch für eine pflegerische Tätigkeit interessieren.

Dauer / Umfang

180 Unterrichtseinheiten á 45 Minuten
ca. 60 Praktikumsstunden á 60 Minuten
Dauer: ca. 8 Wochen/Teilzeit
Unterrichtszeiten: 8:30 - 14:15 Uhr

Zulassungsvoraussetzungen

  • Interesse an einer Tätigkeit im Bereich der Pflege und der Betreuung von Menschen mit Behinderungen und anderen Beeinträchtigungen.

  • Ausreichende deutsche Sprachkompetenz.

    Einwandfreies polizeiliches Führungszeugnis.

    Orientierungspraktikum in einer vollstationären oder teilstationären Pflegeeinrichtung im Umfang von 40 Stunden (vor Modulbeginn durchzuführen). Teilnehmer*innen können Praktika aus anderen Modulen dazu nutzen.

    Wir empfehlen:
    1. Beratungsgespräch bei Ihrem Arbeitsvermittler
    2. Beratungsgespräch bei der EuBiA
    3. Bildungsgutschein
    Die Überprüfung der Voraussetzungen und die zielgerichtete Modulauswahl finden im ausführlichen Beratungsgespräch bei der EuBiA statt.

    Vereinbaren Sie noch heute einen Termin bei unseren Beratungskräften!

  • Kursstarttermine

    21.02.2022 (alles Standorte)

    Inhalte

    Basiskurs Betreuungsarbeit in stationären Pflegeeinrichtungen
    Aufbaukurs Betreuungsarbeit in stationären Pflegeeinrichtungen
    Perspektiventwicklung / Bewerbungstraining

    Abschluss im Rahmen der modularen Qualifizierung Heilerziehungspflege und Betreuung.

    • Anfrageformular