Servicekraft in Gastronomie und Hotelgewerbe Förderung der beruflichen Weiterbildung

Hotel & Gastro

Die Absolventen übernehmen grundlegende Aufgaben in der Bewirtung und Betreuung von Gästen in Restaurants und Hotels. Ressourcenschonend und gemäß der Hygienevorschriften helfen sie bei der Zubereitung und dem Anrichten von Speisen und Getränken, bewirten und beraten Gäste und erledigen Reinigung und Instandhaltung.

Dauer / Umfang

280 Unterrichtseinheiten á 45 Minuten und ca. 140 Praktikumsstunden á 60 Minuten

Zulassungsvoraussetzungen

Grundkompetenzen: lesen, schreiben und rechnen.

Gesundheitliche Eignung.

Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten (Schicht-/Wochenend-/Nachtdienst).

Ein Grundverständnis zum angestrebten Berufsbild.

Wir empfehlen:
1. Beratungsgespräch bei Ihrem Arbeitsvermittler
2. Beratungsgespräch bei der EuBiA
3. Bildungsgutschein

Kursstarttermine

Inhalte

Berufliche Orientierung
Dienstleistungen in Gastronomie und Hotelgewerbe
  • Anfrageformular